Torrevieja


Torrevieja, im Südosten der Iberischen Halbinsel etwa 50 Kilometer südlich von Alicante, ist eine der schnellst wachsenden Städte in Europa. Die Einwohnerzahl stiegt von 1980 bis 2009 etwa von 10.000 auf unglaubliche 110.000. Vor allem Ausländer aus Mitteleuropa und Großbritannien haben sich hier zu Zehntausenden niedergelassen - manche (vor allem Rentner) mit Erstwohnsitz, andere mit Zweitwohnsitz. Die schöne Lage zwischen Meer und Salzseen, das angenehme und gesunde Klima, sowie der riesige Yachthafen ziehen die Massen an. Auch bei Touristen ist Torrevieja beliebt. Trotz eher wenig vorhandener Strände kommen jedes Jahr etwa 2,5 Millionen Urlauber in die Stadt am südlichen Ende der Costa Blanca.

Sehenswürdigkeiten Torrevieja

Sehenswürdigkeiten im klassischen, historischen Sinn gibt es in Torrevieja kaum. Fast alles Häuser in der Stadt wurden in den letzten 30 Jahren errichtet. Die Stadt wirkt modern, sauber und angenehm. Das Herz der Stadt ist die breite und sehr abwechslungsreiche Promenade. Kleine Sandstrände, Felsenküste, Grünanlagen, Straßencafés, Läden, Straßenverkäufer und der riesige Hafen kennzeichnen den Fußgängerbereich entlang des Ufers in Torrevieja..

Der Yachthafen von Torrevieja ist einer der größten in Spanien. Tausende Schiffe liegen hier. Ein Spaziergang auf dem etwa 2 km langen Steg auf der Hafenmauer hinaus ins Meer ist ein sehr beliebte Freizeit-Beschäftigung in der Stadt. An dessen Anfang ist ein Schiffsmuseum, in dem man ein U-Boot und ein ausrangiertes Zollschiff von innen und außen begutachten kann. Der Eintritt in das "Floating Museum" von Torrevieja ist sogar kostenlos.

Bekannt ist die Stadt für seine Denkmäler. Im Zentrum steht eine Gruppe von Musikanten aus Metall. Noch bekannter ist das Auswanderdenkmal neben dem Salzmuseum.

 

Das Salzmuseum Torrevieja (ebenso freier Eintritt, Öffnungszeiten 10-13:30 Dienstag-Sonntag sowie 17-21 Uhr Dienstag-Samstag) ist das interessanteste Museum der Stadt. Im "Museo del mar y de la sal" wird das frühere große Wirtschaftszweig von Torrevieja eindrucksvoll dargestellt - die Gewinnung von Salz aus der Salinas (Salzseen) und der damals schwierige Transport des Salzes zum Hafen.

Bekannt ist Torrevieja für seine Weihnachtskrippen. Wer das Glück hat im Dezember in der Stadt zu sein, sollte sich unbedingt die riesige Krippe auf dem Kirchplatz im Stadtzentrum anschauen. Die größte Krippe (etwa 20 Meter lang), die ich je gesehen habe!

 

Die Innenstadt von Torrevieja mit einigen Fußgängerzonen und der Kirche ist ganz nett, aber nichts wirklich besonderes.

Viel interessanter sind die Salzseen in der Umgebung. Um die mehrere Quadratkilometer großen Seen wurden in den letzten Jahren viele Wanderwege und Radwege gebaut, die vor allem die Ausländern, welche in Torrevieja leben, gerne benutzen. Etwas mehr als die Hälfte der Einwohner Torreviejas sind Einwanderer - das dürfte Rekord für Städte über 100.000 Einwohner in Spanien, wenn nicht in ganz Europa sein. Es könnten sogar noch wesentlich mehr sein - nicht alle Ausländer haben sich angemeldet, da dies für einige finanziell nachteilig ist. Manche schätzen der Ausländeranteil gar auf 65% und die Einwohnerzahl von Torrevieja auf 130.000.

Anreise Torrevieja

Der Busbahnhof ist etwa 800 Meter hinter dem Ufer in einem älteren Teil der Stadt. Busse fahren tagsüber mindestens einmal pro Stunde nach Alicante (über Guardamar und Santa Pola) und fast ebenso häufig nach Cartagena. Des weiteren gibt es häufig Busse nach Murcia und Orihuela. Einen Eisenbahn-Bahnhof hat Torrevieja nicht. Wer mit dem Zug anreist, steigt am besten in Alicante in den Bus um.

Die Straße von Alicante nach Torrevieja ist in den letzten Jahren massiv ausgebaut worden.

 

Weitere Reiseführer:   Griechenland München Ruhrgebiet  Crete 

Wenjuckts.de    Kurze Antwort

Unsere Lieblingsseiten: Geld Sparen im Spanien-Urlaub

Reiseführer und Landkarten Spanien: Hier klicken
Günstig Übernachten in Spanien: Hier Klicken
Preiswerte Ferienhäuser und Ferienwohnungen: Hier klicken

Spanien
INFOS
Allgemeines
Küsten Spaniens
Öffnungszeiten
Preise
Uhrzeit Spanien
Telefonieren
Internet Spanien
Post Spanien
Zahlen Spanien
Feiertage Spanien
Kultur und Geschichte
Kunstmuseen Spanien
Stierkampf Spanien
Flamenco
Frühe Geschichte
Neuzeit
Zeitgeschichte
Natur
Nationalparks
Fauna Spanien
Vögel Spanien
Schlangen Spanien
Haie Spanien
Verkehrsmittel
Auto Spanien
Mietwagen Spanien
Zug Spanien
Flugzeug Spanien
Bus Spanien
Fähre Spanien
Nahverkehr Spanien
ORTE
Madrid
Barcelona
Figueres
Lloret de Mar
Valencia
Gandia
Denia
   Zug Costa Blanca
Calpe
Altea
Guadalest
Benidorm
   Terra Natura
   Mundomar
   Terra Mitica
Villajoyosa
El Campello
Alicante
Elche
Murcia
Guardamar
Torrevieja
Cartagena
Granada
Almunecar
Nerja
Torre del Mar
Malaga
   Flughafen Malaga
   Plaza Mayor
Torremolinos
   Carihuela
Benalmadena
Marbella
Puerto Banus
Ronda
Fuengirola
   Zoo Fuengirola
Estepona
Gibraltar
Sevilla
Jerez de la Frontera
Puerto Santa Maria
Cadiz
Mallorca
Kanaren