Murcia


Murcia ist eine Großstadt im Osten von Spanien, etwa 30 km vom Mittelmeer entfernt. Mit etwa 600.000 Einwohner gehört sie zu den 10 größten Städten in Spanien und ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Murcia. Die Stadt wird insbesondere im Sommer auf Grund ihrer vielen Sehenswürdigkeiten von vielen Touristen besucht - vor allem Tagesausflügler von den nahen Touristenorten an der Costa Blanca.



Sehenswürdigkeiten Murcia

Am besten beginnt man einen Rundgang durch Murcia an der großen Kathedrale im Zentrum, dem wichtigsten und interessantesten Gebäude der interessanten spanischen Stadt. Der Grundstein für die Catedral des Santa Maria wurde 1394 gelegt. Die beindruckende barocke Fassade stammt jedoch aus dem 18 Jahrhundert. Nach einem alten Brauch dürfen Besucher nur durch die linke und rechte Tür in die Kathedrale gehen. Die mittlere Tür wird nur geöffnet, wenn der Papst Murcia besucht.

 

Auf dem großen Platz vor der Kathedrale befinden sich weitere interessante Gebäude wie etwa Palacio Episcopa (Bild oben) oder die Hochschule für Theater und Tanz. Ebenso isthier die Touristeninformation von Murcia, deren Mitarbeiter sehr hilfsbereit sind. Um die weiteren unten beschriebenen Sehenswürdigkeiten unten zu finden, fragt man hier am besten nach einem kostenlosen Stadtplan.

Die zentrale Straße im alten Teil von Murcia ist die Fußgängerzone Via Traperia, welche direkt hinter der Kathedrale beginnt. Hier befindet sich eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt, das Casino von Murcia. Es ist nicht etwa ein Spielcasino, sondern ein traditioneller Club der reichen Einwohner von Murcia. Man kann kostenlos hineingehen und sich die edlen Räume wie den Lesesaal der Bibliothek oder dem Tanzsaal anschauen. Bekannt sind die riesigen Kronleuchter im Kasino.

Die Flaniermeile von Murcia ist die Verlängerung der Via Traperia Richtung Norden. Auf der Gran Via Alfonso X El Sabio geht man in Murcia spazieren, wenn man wichtig ist oder sich für wichtig hält. Das Archäologische Museum befindet sich ebenso in dieser Straße (freier Eintritt!). Murcia ist eine Museumsstadt. Weitere gute Museum sind das Museum Salzillo (der bekannte Bildhauer stammt aus Murcia), das Museo de Bellas Artes (Kunstmuseum), Museo de la Ciudad Murcia (Stadtmuseum), Museo de la Universidad, Museo de Santa Claro (Kunstmuseum), Museo Ramon Gaya (der Maler stammt aus Murcia), Museo Hidraulico (Technikmuseum mit Schwerpunkt Wasserkraft) und einige mehr.

Die Neustadt von Murcia ist vor allem zum Shopping interessant. Wie in vielen spanischen Städten ist die Markthalle eine tolle Sehenswürdigkeit. Vor allem die Fischabteilung und die Fleischer faszinieren die Touristen. Der zentrale Markt ist der Ort in dem Murcia vielleicht noch am meisten spanisch ist.

Wer als Costa-Blanca-Urlauber einmal, wie zu Hause, in ein richtig großes Kaufhaus gehen möchte, sollte in das El Corte Ingles (größte Kaufhauskette in Spanien) in Murcia besuchen. Hier gibt es so ziemlich alles was es gibt - ein Kaufhaus im westlichen Stil samt guter Lebensmittelabteilung im Untergeschoss.

Anreise Murcia


Bild: © Gerhard Egger - Fotolia.com

Man kann nach Murcia mit dem Zug reisen oder, wie es die Mehrzahl der Spanier tut, mit dem Bus. Sowohl der Hauptbahnhof von Murcia als auch der große Busbahnhof sind circa einen Kilometer vom Zentrum entfernt. Vom kleinen aber schicken Bahnhof Murcia del Carmen (südlich, Bild unten) fahren stündlich Züge in die Stadt der Palmen Elche und nach Alicante, sowie mehrmals täglich nach Cartagena, Valencia und Madrid.

In der Touristenorte an der Costa Blanca südlich von Alicante fährt man besser mit dem Bus. Es gibt am Busbahnhof (westlich der Innenstadt von Murcia) leider keine ausgehängten Fahrpläne was für den Touristen nicht ganz einfach ist. Die Information hilft aber gerne und druckt, wenn man das gewünschte Reiseziel nennt, Fahrpläne aus. Nach Madrid gibt es täglich mehrere Zugverbindungen. Die Fahrt dauert etwa 4 Stunden, wer einige Tage vorausbucht hat gute Chance ein günstigeres Ticket zu bekommen. Deutlich länger dauert eine Fahrt mit der Eisenbahn nach Barcelona (circa 7 Stunden).


 

Das Umrechnen von Einheiten einfach und mit Beispielen erklärt.

Daten aus Asien über Wirtschaft und Bevölkerung.

Frage und Antwort für viele wichtige Dinge.

Infos über das Land Kambodscha, einem sehr schnell wachsenden Urlaubsziel.

Die Länder in Europa in Zahlen und Fakten.

 

Unsere Lieblingsseiten: Geld Sparen im Spanien-Urlaub

Unsere Lieblingsseite zum Flüge buchen: Hier klicken
Günstig Übernachten in Spanien: Hier Klicken
Preiswerte Ferienhäuser und Ferienwohnungen: : Hier klicken

Spanien Reiseführer
INFOS
Allgemeines
Küsten Spaniens
Öffnungszeiten Spanien
Preise Spanien
Uhrzeit Spanien
Telefonieren in Spanien
Internet Spanien
Post Spanien
Zahlen Spanien
Feiertage Spanien
Kultur und Geschichte
Kunstmuseen Spanien
Stierkampf Spanien
Flamenco Spanien
Frühe Geschichte Spanien
Neuzeit Spanien
Zeitgeschichte Spanien
Natur
Nationalparks Spanien
Fauna Spanien
Vögel Spanien
Schlangen Spanien
Haie Spanien
Verkehrsmittel
Auto Spanien
Mietwagen Spanien
Zug Spanien
Flugzeug Spanien
Bus Spanien
Fähre Spanien
Nahverkehr Spanien
ORTE
Madrid
Barcelona
Figueres Spanien
Lloret de Mar Spanien
Valencia Spanien
Gandia Spanien
Denia Spanien
Eisenbahn Costa Blanca
Calpe Spanien
Altea Spanien
Guadalest Spanien
Benidorm Spanien
Terra Natura Spanien
Mundomar Spanien
Terra Mitica Spanien
Villajoyosa Spanien
El Campello Spanien
Alicante Spanien
Elche Spanien
Murcia Spanien
Guardamar Spanien
Torrevieja Spanien
Cartagena Spanien
Granada Spanien
Almunecar Spanien
Nerja Spanien
Torre del Mar Spanien
Malaga Spanien
   Flughafen Malaga
   Plaza Mayor
Torremolinos
   Carihuela
Benalmadena Costa del Sol
Fuengirola Spanien
   Tierpark Fuengirola
Marbella Spanien
Puerto Banus
Ronda Spanien
Estepona Spanien
Gibraltar Spanien
Sevilla Spanien
Jerez de la Frontera
El Puerto de Santa Maria
Cadiz Spanien
Mallorca Reiseführer
Kanaren Reiseführer