Vögel von Spanien


Spanien ist ein Land der seltenen Vögel. Mehrere große Nationalparks wurden vor allem zum Schutz von Vögeln eingerichtet. In Spanien kommen sowohl spektakuläre Großraubvögel (wie mehrere Geierarten und Adlerarten) also auch viele kleine Vogelarten vor. Einige besonders interessante Vögel will ich nun kurz vorstellen.



Geier in Spanien

In Europa gibt es vier Geierarten. Alle vier Arten sind in Spanien heimisch. Für alle Geierarten gilt: In keinem Land in Europa sind sie häufiger als in Spanien:

Bartgeier: Diese Geier sind mit einer Flügelspannweiter von 2- 3 Meter die Könige der Luft in Europa. Sie sind kaum kleiner als der Andenkondor, dem größten Flugvogel der Welt, welcher eine Spannweiter von maximal 3,4 Meter hat. Leider sind die Bartgeier sehr selten.

Ein Bartgeier (Nahaufnahme)

In den Pyrenäen ist der Bartgeier mit 250 Vögel häufiger als anderswo in Europa. Er ernährt sich überwiegend von Großaas (tote Rinder, Pferde, Esel usw.). In anderen Regionen von Spanien kommen Bartgeier derzeit nicht vor. In Zentralasien gibt es zum Glück noch weit größere Population.

Mönchsgeier: Die Spannweite der riesigen Mönchsgeier ist nur um wenige Zentimeter kleiner als die des Bartgeiers. Er liebt Wald und Berge. Die Bestände haben sich deutlich erholt, ist gibt nun etwa wieder 3.000 Mönchsgeier in Spanien.

Gänsegeier: Mit fast 100.000 Exemplaren in Spanien, die häufigste Geierart in Europa. Manchmal gibt es sogar Sichtungen einzelner Tiere in Deutschland. Gänsegeier mit einer Spannweite von 2 Meter (zum Teil auch mehr) suchen in der Regel in größeren Gruppen nach Aas.

Schmutzgeier: Mit einer Spannweite von etwa 1,6 Meter ist der Schmutzgeier der kleinste Geier Spaniens. Er zieht als Zugvogel im Winter weiter in den Süden nach Afrika. Der Bestand in Spanien liegt bei etwa 4000 Exemplare.

 

Adler in Spanien

Neben den Geiern sind die Adler die bekannesten europäischen Großvögel. Auch diese sind in Spanien im Vergleich zu anderen Ländern häufig - Spanien ist das Großvogelland in Europa.

Spanische Kaiseradler: Dieser Adler kam ursprünglich auch in Nordafrika und Portugal vor. Außer in Spanien sind die Spanischen Kaiseradler allerdings bis vor kurzem ausgestorben.



Seit einigen Jahren gibt es in Portugal wieder 3-4 Brutpaare der Raubvögel. Die Vögel sind  mit dem Österreichischen Kaiseradler eng verwandt. Das wichtigste Verbreitungsgebiet ist im Donana Nationalpark südlich von Madrid, wo etwa 50 Kaiseradler leben. Jedoch kommen die Adler in vielen anderen Teilen Spanien vor - allerdings sind es nicht mehr als 600 Tiere insgesamt. Da der Spanischen Kaiseradler nirgendwo anders auf der Welt vorkommt, ist die Vogelart stark vom Aussterben bedroht.

Steinadler: Auch diese Vögel sind in Spanien verbreitet und werden nicht selten von Laien mit den Kaiseradlern verwechselt. Beide Arten haben eine Spannweite von etwa 2 Meter. Der Steinadler ist im Gegensatz zum Spanischen Kaiseradler in weiten Teilen der Nordhalbkugel verbreitet und deshalb insgesamt nicht sehr gefährdet. In Spanien ist er jedoch wie in ganz Europa selten (circa 3000 Exemplare in Spanien).

Zwergadler: Diese kleinen Vögel sind etwas häufiger. Es gibt mehrere hundert Brutpaare von Zwergadler in Spanien (Flügelweite etwa 1,3 Meter).

Linktipps: Greifvögel in Deutschland (Beschreibung alles Arten) ; Greifvögel in Kreta

 

Weitere Vögel in Spanien

Flamingo: Diese, bei den Touristen sehr beliebten Vögel, trifft man in mehreren Teilen in Spanien an. Viele Touristen finden die Vögel in den Salzseen (Salinas) an der Costa Blanca wie bei Calpe.

Ein Flamingo der Art Rosaflamingo

Die größten Bestände der mehr oder weniger rosafarbenen Flamingos gibt es jedoch im Donana-Nationalpark in Zentralspanien. Die Art Rosaflamingo ist einzige Flamingo-Art in Europa.

Falken: Gleich 5 Arten kommen in Spanien vor: Turmfalke, Wanderfalke, Rotfußfalke (in Spanien selten), Rötelfalke und Baumfalke.

Weitere Artikel über die Fauna in Spanien:  Säugetiere Spanien Schlangen in Spanien

Informationen über Vögel in Deutschland finden Sie auf diesem Link.

 

 

Plasma-Fernseher  Breitbild Format  LED TVs 16:9  Flachbild TV info  

Der amerikanische Präsident Herbert Hoover .

Orte in Guatemala: Quetzaltenango Panajachel Santiago Atitlan Lago Atitlan

 

Unsere Lieblingsseiten: Geld Sparen im Spanien-Urlaub

Reiseführer und Landkarten Spanien: Hier klicken
Günstig Übernachten in Spanien: Hier Klicken
Preiswerte Ferienhäuser und Ferienwohnungen: Hier klicken

Spanien Reiseinfos
INFOS
Allgemeines
Küsten Spaniens
Öffnungszeiten
Preise Spanien
Uhrzeit Spanien
Telefonieren
Internet Spanien
Post Spanien
Zahlen Spanien
Feiertage Spanien
Kultur und Geschichte
Kunstmuseen Spanien
Stierkampf Spanien
Flamenco
Frühe Geschichte
Neuzeit
Zeitgeschichte
Natur
Nationalparks
Fauna Spanien
Vögel Spanien
Schlangen Spanien
Haie Spanien
Verkehrsmittel
Auto Spanien
Mietwagen Spanien
Zug Spanien
Flugzeug Spanien
Bus Spanien
Fähre Spanien
Nahverkehr Spanien
ORTE
Madrid
Barcelona
Figueres
Lloret de Mar
Valencia
Gandia
Denia
   Zug Costa Blanca
Calpe
Altea
Guadalest
Benidorm
   Terra Natura
   Mundomar
   Terra Mitica
Villajoyosa
El Campello
Alicante
Elche
Murcia
Guardamar
Torrevieja
Cartagena
Granada
Almunecar
Nerja
Torre del Mar
Malaga
   Flughafen Malaga
   Plaza Mayor
Torremolinos
   Carihuela
Benalmadena
Marbella
Puerto Banus
Ronda
Fuengirola
   Zoo Fuengirola
Estepona
Gibraltar
Sevilla
Jerez de la Frontera
Puerto Santa Maria
Cadiz
Infos über Vögel:
Bachstelzen
Bartgeier
Basstölpel
Birkhühner
Eistaucher
Gänsegeier
Haubentaucher
Kanadagänse
Kormorane
Mandarinenten
Nilgänse
Reiherenten
Rohrdommeln
Rotkehlchen
Rotmilane
Seeadler
Silberreiher
Stockenten
Sumpfmeisen
Uferschnepfen
Wespenbussarde
Wiesenweihen

 


 

 

 

Mallorca

Kanaren