Neuzeit von Spanien: 1500 bis zum 2.Weltkrieg

 


Diese Seite behandelt kurz die Geschichte von Spanien in der Neuzeit von 1500 bis zum Ende des 2. Weltkriegs. Eine weitere Seite behandelt Spanien in der Antike und im Mittelalter, eine andere die Zeitgeschichte Spaniens.

Habsburger (etwa 1500 - 1700)

In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts eroberte Spanien weite Teile von Amerika. Cortes unterwarf auf brutale Weise die Azteken, Pizarro die Inkas. Viele Reichtümer wurden nach Europa geschafft.  Zu Hause wurde Spanien der Mittelpunkt einer extrem katholischen ausgerichteten Politik. Der Versuch, England der katholischen Kirche wieder zu unterwerfen, scheiterte 1588 mit dem Untergang der spanischen Schiffe Armada. Nach dem Achtzigjährigen Krieg musste Spanien 1648 im Westfälischen Frieden die Unabhängigkeit der Niederlande und in Deutschland die Gleichberechtigung der Protestanten anerkennen. Die Habsburger verloren 1700 die Herrschaft über Spanien, was als Resultat ihrer selbstmörderischen katholisch-absolutistischen Politik angesehen werden kann.

Spanien im 18 Jahrhundert

Der erste Bourbonenkönig (König französischer Herkunft) brachte doch aus seiner Heimat ein ganz anderes Regierungssystem und neue Kräfte in das zerrüttete Staatswesen. Alle die einheitliche Staatsgewalt hemmenden Missbräuche wurden beseitigt, Handel und Gewerbe, Wissenschaft und Kunst wurden gefördert. Das Land brachte dies einen bedeutenden Aufschwung. Nachdem Spanien dem Sturz der Bourbonen in Frankreich untätig zugesehen, wurde es 1793 doch durch die Hinrichtung Ludwigs XVI. und die Insulten des Konvents veranlasst, Frankreich den Krieg zu erklären. 1795 kam es zum Frieden von Basel. Danach rutschte das Land zunehmend in die Abhängigkeit von Frankreich.

Spanien im 19. Jahrhundert

1808 wurde der Bruder Napoleons, Joseph, zum König von Spanien ernannt. Spanien fühlte sich unter der Fremdherrschaft gedemütigt und akzeptierte die Neuerungen nicht, die Napoleon dem Land bringen wollte. 1812 schaffte die Cortes die erste moderne Verfassung Spaniens, formlos La Pepa genannt. Bereits 1813 wurde die Unabhängigkeit wieder gänzlich hergestellt. 1898 verlor Spanien die meisten seiner kolonialen Besitzungen. Nachdem schon 1895 auf Kuba der Unabhängigkeitskrieg ausgebrochen war, gingen Kuba, die Philippinen und Puerto Rico an die USA verloren. Spaniens Kolonien beschränkten sich nur noch auf Marokko, die Westsahara und Äquatorialguinea.

Spanien im 20. Jahrhundert bis zum 2.Weltkrieg

Im Ersten Weltkrieg blieb Spanien neutral. Die Misshandlung der Maurischen Bevölkerung in Marokko führte 1921 zu einem Aufstand und dem Verlust fast aller nordafrikanischen Kolonien. Der spanische Bürgerkrieg, zwischen Juli 1936 und April 1939, führte zur bis 1975 folgenden Diktatur Francos. In dem grausamen Bürgerkrieg u.a. unter der Beteiligung von Nazi-Deutschland, starben mehrere hunderttausend Menschen. Im 2. Weltkrieg versprach Franco Hitler immer wieder Hilfe, was aber nie wirklich geschah. Gegen Ende des Krieges griffen französische Einheiten Francos Spanien an. Das geschwächte Frankreich war jedoch Francos Truppen deutlich unterlegen.

 

Hinweis: Da Geschichte nicht mein Spezialgebiet ist und in Wikipedia hervorragende Informationen zum Thema Geschichte von Spanien vorhanden sind, basiert dieser Artikel zum einem großen Teil auf dem Artikel Geschichte_Spaniens aus der freien Enzyklopädie Wikipedia  und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 

Weitere Reiseführer:   Die Inselwelt von Griechenland Alles über das Land Guatemala in Mitteamerika Infos über das Revier in NRW  Infos about the Island Crete

Artikel über die Geschichte anderer Länder und Regionen:
Geschichte Irland   Guatemala Geschichte  Kreta Geschichte   Kroatien Geschichte   Mallorca Geschichte  

Informationen über alle Planeten im Sonnensystem, über den längsten Tag und allgemein über unsere Erde finden Sie hier.

Unsere Lieblingsseiten: Geld Sparen im Spanien-Urlaub

Unsere Lieblingsseite zum Flüge buchen: Hier klicken
Günstig Übernachten in Spanien: Hier Klicken
Preiswerte Ferienhäuser und Ferienwohnungen: : Hier klicken

Spanien Reiseinfos
INFOS
Allgemeines
Küsten Spaniens
Öffnungszeiten
Preise
Uhrzeit Spanien
Telefonieren
Internet Spanien
Post Spanien
Zahlen Spanien
Feiertage Spanien
Kultur und Geschichte
Kunstmuseen Spanien
Stierkampf Spanien
Flamenco
Frühe Geschichte
Neuzeit
Zeitgeschichte
Natur
Nationalparks
Fauna Spanien
Vögel Spanien
Schlangen Spanien
Haie Spanien
Verkehrsmittel
Auto Spanien
Mietwagen Spanien
Zug Spanien
Flugzeug Spanien
Bus Spanien
Fähre Spanien
Nahverkehr Spanien
ORTE
Madrid
Barcelona
Figueres
Lloret de Mar
Valencia
Gandia
Denia
   Zug Costa Blanca
Calpe
Altea
Guadalest
Benidorm
   Terra Natura
   Mundomar
   Terra Mitica
Villajoyosa
El Campello
Alicante
Elche
Murcia
Guardamar
Torrevieja
Cartagena
Granada
Almunecar
Nerja
Torre del Mar
Malaga
   Flughafen Malaga
   Plaza Mayor
Torremolinos
   Carihuela
Benalmadena
Marbella
Puerto Banus
Ronda
Fuengirola
   Zoo Fuengirola
Estepona
Gibraltar
Sevilla
Jerez de la Frontera
Puerto Santa Maria
Cadiz
Mallorca
Kanaren